Kontaktzeile

Seitenpfad:

 

Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich

 

23.1.2017/re • Im Weiterzug eines Verfahrens über mehrere Rechtsmittelinstanzen wurde eine Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Zürich eingereicht. Roy Erismann beantragte eine unentgeltliche, beratende und unterstützende Rechtsanwältin. Der Auszug aus dem Protokoll des Verwaltungsgerichtes, sowie die Antwort auf die Aufforderung, die Beschwerde ohne Rechtsanwältin zu formulieren, sind von öffentlichem Interesse und werden nachfolgend für Schweizer Bürgerinnen und Bürger publiziert.

 

Auszug aus dem Protokoll des Verwaltungsgerichtes des Kantons Zürich, 9.12.2017
PDF
Antwort zum Auszug aus dem Protokoll des Verwaltungsgerichtes des Kantons Zürich, 23.1.2017
PDF

 

23.10.2017/re  Korrigendum: Ein Dispositiv ist Bestandteil eines richterlichen Urteils. Für den Fehler in der Antwort vom 23.1.2017 wird eine Entschuldigung ausgesprochen.

 

 

Spendenkonto

Postscheck 31-222039-0
IBAN CH14 0900 0000 3122 2039 0

Roy Erismann

Schweizer Bürgerrechtler
Publizist

Bundesratskandidat

Ständeratskandidat im Kanton Zürich
Parteilos