Kontaktzeile

Seitenpfad:

Die Kategorie Bürgerrechtlich enthält Beiträge und Manuskripte an die Öffentlichkeit.

 

Publikationen Schweizer Freiheit und Recht


Weitere Beiträge sind im Gratisblatt Schweizer Freiheit und Recht publiziert. Dieses erscheint in einer Auflage von 1'000 Exemplaren und wird in der City der Stadt Zürich der Bevölkerung abgegeben. Die Ausgabe Nr. 1 erfolgte im Mai 2015.

Link zum Menü:  Gratisblätter Schweizer Freiheit und Recht

 

 

Metaphern welche alle verstehen


Einleitung
Zwei Monate vor seinem Tod hat der Schweizer Schriftsteller Friedrich Dürrenmatt eine denkwürdige Rede gehalten welche zur Geschichte geworden ist: Die Schweiz als Gefängnis. Dürrenmatt provozierte und ertrug die Kritik mit Humor. Die Bevölkerung verstand was er diplomatisch ausdrückte, ohne es weiter erklären zu müssen. Sein Vermächtnis dieser Rede war den mächtigen Entscheidungsträgern in der Schweiz einen Spiegel vorzuhalten, was Dürrenmatt nachhaltig gelungen ist. Metaphern sind eingängig und formulieren verständlich komplexe Situationen in einfachen Worten. Für eine Problemlösung sind Probleme jedoch anschliessend anzusprechen und auszuformulieren, was fehlte.

Hafenkran

Metaphern können auch in Bildern ohne Worte ausgedrückt werden. Der Zürcher Hafenkran, welcher während rund einem Jahr in unmittelbarer Nähe zum Zürcher Rathaus stand, ist eine als Kunstwerk deklarierte Metapher zu bezeichnen. Wenn Straftaten, welche mit modernster Militärtechnik erfolgen, in einem Staat geheimgehalten werden müssen, illustriert ein Hafenkran, welcher in einer Diktatur gebaut wurde, metaphorisch das im eigenen Lande ein Staat im Staat eine verfassungswidrige Diktatur etabliert hat, in welchem im Stillen "aufgehängt" wird. Straftaten mit modernster Militärtechnik, zu welchen der Staat im Staat die Ausführung von eingereichten Rechtsmitteln effizient zu verweigern weiss, werden zu gravierenden Menschenrechtsverletzungen und etablieren eine erpressbare, unsichtbare Diktatur mit Abkehr von Rechtsstaatlichkeit, aber gesetzwidriger Begünstigung und Willkür.
   Die Umwandlung einer Metapher in eine Problemlösung erfolgt in der Form einer ausformulierten Eidgenössischen Volksinitiative «Freiheit durch Sicherheit», welche Gegenstand auf dieser Plattform ist. Das Bildnis des Zürcher Hafenkrans findet illustrativ auf dieser Plattform Verwendung. Der metaphorische Hintergrund wird im nachfolgenden Beitrag erläutert.

Weiterlesen...

 

Straftaten gegen Leib und Leben - die Schweiz und Rechtsextremismus


Das Manuskript "Straftaten gegen Leib und Leben - Rechtsextremismus in der Schweiz" ist im Dezember 2014 entstanden und wurde 2015 öffentlich vorgetragen. Das geringfügig überarbeitete Manuskript ist ein Manifest gegen die Verheimlichung von Gewaltverbrechen mit modernster Militärtechnik gegen die Zivilbevölkerung mit elektromagnetischen Waffen.

Weiterlesen...

 

Problematik elektromagnetischer Waffen (EKF)


Für die Information und das Gespräch mit der Bevölkerung erfolgte im März 2014 der Druck von Flyern in einer Auflage von 1'000 Exemplaren. Die Gespräche und persönlichen Kontakte während der Flyer-Aktion in der Stadt Zürich mit Schweizer Bürgerinnen und Bürgern führten zu intensiven Gesprächen über die Thematik und die Flyer-Aktion stiess auf grosses Interesse.
Der Flyer informiert über persönliche Vorstösse und Anstrengungen zur Durchsetzung des Rechts in der Schweiz und markiert den Beginn der öffentlichen Aktivitäten im März 2014. Der Originaltext des Flyers ist nachfolgend wiedergegeben.

Weiterlesen...

 

Gedanken an den Nationalfeiertagen

 

1.8.2017/re • Die Gedanken zum Nationalfeiertag 2017 wurden staatstragenden Persönlichkeiten auf Stufe Bund, Kanton und Gemeinde zugestellt.

Weiterlesen...

Spendenkonto

Postscheck 31-222039-0
IBAN CH14 0900 0000 3122 2039 0

Roy Erismann

Schweizer Bürgerrechtler
Publizist

Bundesratskandidat

Parteilos